soll ich nun oder soll ich nicht…

… meinem Vorsatz für 2009 treu bleiben: immer nur schön brav und diszipliniert (was ist das???) EIN komplettes Paar NACH dem anderen zu stricken??? Irgendwie fängt das schon jetzt an mich zu langweilen!!! Ich muss doch unbedingt schnell sehen, wie die eine oder andere Wolle verstrickt aussieht, ob mir dieses oder jenes Muster gefallen könnte, wem ich mit diesem oder jenem Projekt eine Freude machen könnte usw. usw. usw. Außerdem macht es doch Spaß, sich zu überlegen, auf WELCHE Qualität, WELCHE Nadeln und WELCHES Muster man JETZT GERADE LUST hat.

Gibt es einen Kompromiss? Naja, vielleicht ein paar Sachen parallel, solange es nicht gleich wieder sooo viel wird, dass es mich nervös macht…

Im Moment sieht man z.B. in vielen blogs die tollen Winterweißen aus der Drachenhöhle. Aber noch nirgends habe ich sie angestrickt gefunden. Auch bei mir selber nicht  😉 Ich will es aber wissen, und zwar JETZT, jawoll !!! Und schon wißt ihr, was ich heute noch mache…  😉   UND wie haltet IHR das mit den diversen Projekten???

Advertisements

7 Antworten zu “soll ich nun oder soll ich nicht…

  1. *lach* Gerade heute morgen habe ich sie in irgendeinem Blog als Strang gesehen und mich ebenfalls gefragt, wie sie wohl verstrickt aussehen. Ich hoffe, ich werde es in den nächsten Tagen erfahren? ;o)

    LG,
    Michaela

    • Wenn nichts dazwischen kommt, gibt es das winterweiße Angestricksel bei mir MORGEN schon zu sehen!

      Liebe Grüße
      Ricarda

  2. ….schaut mal bei Frau Wandersocke rein – da sieht man sie verstrickt 🙂 … ich glaube um die Weihnachtszeit herum hat sie ein Bild eingestellt….
    Grüßle
    Christiane

  3. Hallo Ricarda,
    wie schön, noch jemand der sich mit diesem Problem beschäftigt. Ich habe seit 1/2 Stunde nur noch zwei angefangene Werke, avber trotzdem schon wieder Socken angeschlagen. Ich habe also meist ein Tagsüber- und ein Abendprojekt auf den Nadeln.
    Liebe Grüße, ade
    Waltraud

  4. Hallo Ricarda
    so 2-unendlich habe ich schon immer parat. Je nach Lust und Laune stricke ich hier oder dort weiter. Ich bin gespannt auf Deinwinterweissangestrickes:-)

    Herzlichst
    Nina

  5. na mit einem einzelnen angestrickten Socken käme ich nun auch gar nicht klar. Aber ich schaffe es auch, das Riesenchaos zu bewältigen. Dahingehend hab ich dann doch genügend Disziplin. Allerdings muss ich seit dem ich spinne und die Zeit für das Hobby einfach geteilt werden muss, von der großen Zahl auch runter, sonst liegen mir die Sachen doch zu lang.

    Also wenn Du wenigstens noch ein oder zwei dazu nimmst, find ich das gar nicht schlimm. Und ich bin mal gespannt, ob heut ein Bildchen von so einem Wollweißen hier ins Blog flattert. Da sieht man wirklich wenig von, wo die Stränge echt nett ausschauen! 😛

    sei lieb gegrüßt
    Ute

  6. Hallo Ricarda,
    also ich habe immer mehrere Paare angeschlagen, ganz einfach weil ich mal mehr Lust auf eine bestimmte Farbe habe, ein schwierigeres Muster habe und ein Must-do Paar auf der Nadel habe….also für Abwechslung ist automatisch gesorgt. grins
    LG Anke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s