Zeichen und Wunder

Zeichen und Wunder – 1. Teil: Der Mensch, der mich seit nunmehr fast zwei Jahren gnadenlos eine Achterbahn der Gefühle rauf und runter jagt (wobei sich ihm ganz sicher selber oft der Magen dreht  ;-)) ist mit mir zum ersten Mal verreist. 3 Tage Italien – und es war richtig schön  :mrgreen:

joe-013

Zeichen und Wunder – 2. Teil: Ich habe mal wieder ein Paar Socken fertig  🙂 Mit Feuereifer hatte ich mich auf den Wilden von Tausendschön gestürzt, den mir die liebe Michaela in einer miesen Phase (s.o.) als Trösterchen geschenkt hatte – und dann zog sich das eeewig hin – gepaart mit genereller Strick- blog- kommentier – und allgemein kreativer Unlust . ABER das wird jetzt wieder besser  🙂

304-001

304-002

64 M auf 2,25 mm knit picks – und da beim stricken kommentiert wurde „oh, die werden aber cool“ – bekommt auch diese in Gr. 40 meine Tochter, die gerade im Abi-Stress steckt.

Liebe Grüße rundum – ich drehe immer fleißig und begeistert meine Blog-Runden, auch wenn ich mal still bin…

Advertisements

9 Antworten zu “Zeichen und Wunder

  1. Bei Dir machen sie ihrem Namen wenigstens auch Ehre. Wunderschön sind sie geworden und ich bereue das Geschenk nach wie vor kein bisschen! 😉 (Wäre ja auch noch schöner!)

    Liebe Grüße,
    Michaela

  2. Huhu!

    Schön, wieder was von Dir zu lesen 😀

    Die Socken sind toll, so schön „wild“

    Liebs Grüßle
    Tanja

  3. Schön bunt!
    Freut mich das Du in Italien warst und mal Zeit hattest zum Entspannen!
    Ganz liebe supersonnen Grüsse,einen schönen Feiertag und ein tolles Wochenende!
    Patricia

  4. ach, was sind die socken schön…
    und ich will auch jemanden, der mit mir drei tage nach italien verreist… *seufz*

    liebe grüße
    von klemens

  5. Na, die sind ja klasse geworden!!!
    (Und vor dem Shooting gedämpft??? – grins)

    Schön, dass deine Blogunlust nun vorbei ist, kein Wunder auch nach einer so tollen Reise!!

  6. Quittenrose

    Hallo, Ricarda,
    toll, dass es Dir so gut ergangen ist und gefallen hat am Wochenende!
    Deine Socken sehen wunderbar bunt aus!
    Liebe Grüße
    Sabine

  7. Freut mich das du schöne Tage in Italien hattest, das hast du auch bestimmt verdient nach dem Achterbahnfahren 😉
    Die Socken sind superschön, ganz tolle Farben 😀

    Liebe Grüsse
    Sonja

  8. Hallo Ricarda,
    da Du ja weisst, wie sehr ich die 1000schönen Wilden mag, brauch ich auch eigentlich gar nicht viel zu Deinen SOcken zu schreiben. Sie sind wunderschööööööööööööööön.

    Liebe Grüße
    Mary

  9. Schön, dass es nun ein Ende hat mit dem Achterbahnfahren!
    Viele liebe Grüße, Bettina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s