Wer lesen kann…

ist klar im Vorteil ! Weil ich beim Muster nicht genau hingeschaut habe, hatte ich in der Fersenwand und den Spitzen zu viele Maschen und musste entsprechend oft mogeln  😉 Das muss beim nächsten Mal besser werden, denn an sich hat mir das „Feurland“ aus VERENA „In 80 Socken um die Welt Teil II“ großen Spaß gemacht und kommt sicher bald wieder dran!

Die Oma meiner Kinder hatte sich weiße und schwarze Socken von mir gewünscht. Schwarz habe ich glatt verweigert und Dunkelblau wurde dann ein Kompromiss  😉 Nachdem aber auch uni weiß eher langweilig zu stricken ist, musste wenigstens ein Muster rein. Nun also das erste Oma-Paar. Genadelt mit 2,25 mm aus Drops Fabel SoWo, die im Vergleich zu anderen Knäulchen dieser Sorte stellenweise hauchdünn war. Größe 38

Image

 

 

Advertisements

3 Antworten zu “Wer lesen kann…

  1. Also ich glaube, Du musst die Oma Deiner Kinder überzeugen, dass bunte Socken „in“ sind… auch bei Omas.
    Trotzdem ist das ein schickes Feuerlandpaar geworden, aber ich weiß wie langweilig weiße Wolle zu stricken ist 😉

    Liebe Grüße
    Mary

  2. In weiß sieht das Feuerlandmuster wirklich auch toll aus – allerdings kann ich mir gut vorstellen, daß das Stricken doch eher langweilig ist… Ja Mary hat Recht, du musst sie überzeugen, daß Oma von heute auch bunt trägt 🙂

    hab einen schönen Sonntag
    liebe Grüße
    Tina

  3. Keine Chance, Ihr Lieben! Mittlerweile habe ich die dunkelblauen angestrickt und finde das noch viel Schlimmer als uni Weiß 😉 Schönen Sonntag! Liebe Grüße Ricarda – die es demnächst nur noch bunt treiben wird 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s